Warum ein Ei am Tag gesund ist

By |2019-11-05T13:20:30+00:00Oktober 30th, 2019|Uncategorized|0 Comments

Warum ein Ei am Tag gesund ist

Ei-Liebhaber haben ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dies fanden chinesische Wissenschaftler in einer umfangreichen Studie heraus. Demnach wurden die Daten von 461.000 gesunden Studienteilnehmern ausgewertet. Und das Ergebnis war verblüffend: Teilnehmer, die bis zu einem Ei am Tag aßen, hatten ein um 26 Prozent niedrigeres Risiko einen Schlaganfall zu erleiden. Weiterhin sprechen auch die Inhaltsstoffe von Eiern für sich – wertvolle Proteine, Vitamine (A,D,K), Mineralstoffe (Eisen, Zink) und Jod machen sie zu wahren Nährstoffbomben.

Wer bisher aufgrund der hohen Menge an Cholesterin nur ab und zu zum Hühnerei gegriffen hat, kann aufatmen: tatsächlich wird nur ein kleiner Teil des Cholesterins im Darm aufgenommen. Bei gesunden Menschen, bei denen die Cholesterinmenge diejenige übersteigt, die vom Körper benötigt wird, wird die eigene Produktion ganz einfach heruntergefahren. Eier können somit positiv zum eigenen Wohlbefinden und der Gesundheit beitragen.

Sie möchten Ihre Gäste mit einem ganz besonderen Frühstücksei verwöhnen? Dann sind unsere PEGGYS genau das Richtige! Sie sind natürlich, sicher und können in jeder Form, ob als weichgekochtes Frühstücksei oder als Spiegelei mit weichem Dotter, bedenkenlos genossen werden. So kommen Ei-Liebhaber garantiert auf ihre Kosten.