Das Comeback der Stulle

Von |2022-03-21T09:45:44+01:00Februar 4th, 2022|Uncategorized|0 Kommentare

Das Comeback der Stulle.

Tradition trifft auf Moderne.

Frühstücken bleibt, Snacken bleibt und das Mitnehmen oder Liefern lassen von Mahlzeiten wird auch weiterhin fester Bestandteil des Außer-Haus-Konsums im Jahr 2022 sein. Getragen von Food-Convenience wie den Eiprodukten von Eifix für schnellen, gesunden und sicheren Genuss. Doch es gibt auch einen neuen Trend: Das Butterbrot ist zurück. „Omis Klassiker 2.0“ nennt ihn Sternekoch Alexander Herrmann. Und wer kennt und liebt es nicht, das leckere Ei-Brot?

Die Außer-Haus-Verpflegung wird zunehmend geprägt von Attributen wie Gesundheit, Nachhaltigkeit und Genuss. In dieser Reihenfolgen wünschen sich die Konsumenten ihr Food 2022. Für viele ist Genuss die neue Lust auf traditionelle Rezepte mit Retro-Feeling. Omi-Küche modern und neu interpretiert, beschreibt der Sterne- und Fernsehkoch Alexander Herrmann den neuen Trend.

Butterbrot ist Heimat.

Für Snacks und Frühstück bedeutet dies: mehr Heimat auf den Teller. So bekommen Bagel, Ciabatta, Sandwich & Co. nun attraktive Konkurrenz durch das gute „alte“ Butterbrot, das schon Goethe 1774 in seinem „Werther“ erwähnte. Denn Brot ist Heimat. Und zusammen mit den convenienten Eiprodukten von Eifix wird die klassische Brotscheibe auch keinesfalls langweilig. Sie lassen sich äußerst vielseitig verwenden und geben jeder Rezeptidee den geschmacklichen und optischen Pfiff.
Hinzu kommen die derzeit über 3.000 unterschiedlichen Brotspezialitäten, die nach Angaben des Deutschen Brotinstituts täglich in Deutschland gebacken und verkauft werden. Sie sind wie gemacht für kleine Zwischenmahlzeiten mit Snegg – dem runden Rührei-Snack oder einem Spiegelei mit PEGGYS, dem pasteurisierten Schalenei. Dazu feine Brotaufstriche und regionales Gemüse. Frühstück perfekt.

Übrigens: Das Holzofenbrot mit seiner kräftigen Kruste und dem intensiven Aroma ist das Brot des Jahres 2022. Dazu passt dieses Rezept: Gegrilltes Brot-Sandwich.

Andernorts heißt das Butterbrot Stulle, Bemme, Knifte oder Bütterken. In Hamburg hat das Butter Brot allerdings eine besondere Form: Hier handelt es sich um ein halbes Weizenbrötchen, belegt mit einer Scheibe Käse und darauf eine Scheibe leckeres Schwarzbrot.

Convenience bringts.

Lieferdienste und To-Go-Anbieter werden auch weiterhin gerne in Anspruch genommen, um die eigene Versorgung mit gesunden und attraktiven Mahlzeiten, zuhause oder im Büro, sicherzustellen. Eine Entwicklung, die von der Pandemie stark vorangetrieben wurde. Die Experten des Netzwerkes Nutrition Hub und das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) halten gesundes Essen-to-go und Convenience Food gar für eine der wichtigsten Entwicklung dieses Jahrzehnts.
Ei-Convenience ist in der Außer-Haus-Verpflegung seit Jahrzehnten gesetzt. Im Frühstücksbereich der Hotellerie und Gastronomie punktet das Eifix Schlemmer Rührei, das mit feinen Gewürzen und Sahne bereits fertig abgeschmeckt ist. Die Zubereitung „just in time“ gelingt einfach und sicher. Gleiches gilt für das „Eifix Genießer Omelett“.

Eifix liefert Ideen.

Für das to-go-Geschäft der Bäckereien und Konditoreien mit wenig Platz und Personal bietet EIPRO mit Snegg einen runden Rührei-Snack in Handmade-Optik, der nicht nur gut aussieht, sondern auch richtig lecker schmeckt. Mit Snegg können die Bäcker ihre individuellen Brotsorten ganz individuell in Szene setzen. Ergänzt um einen frischen Salat, wird im Handumdrehen auch eine kleine Mahlzeit daraus.
Wem für das Frühstücks- oder Brunchangebot also noch die Ideen fehlen, der findet in den Rezeptfoldern von EIPRO eine Menge leckerer Anregungen für zeitgemäße und gesunde Zwischenmahlzeiten.

Weitere attraktive Rezepte finden Sie hier zum Download. Machen Sie was draus!

Teilen Sie diesen Artikel:

Nach oben